• ist Trainer und Coach bei AZ-Ans Ziel.
  • hat Geschichte, Latein und Skandinavistik studiert.
  • war in seinem Freiwilligen Sozialen Jahr Rettungssanitäter beim Deutschen Roten Kreuz.
  • tritt in seiner Freizeit gern als Stand-Up-Comedian auf.

Foto: Max Erb


Ich bin bei AZ - Ans Ziel, weil jedes Seminar die Möglichkeit bietet, über sich selbst nachzudenken, sein eigenes Verhalten zu reflektieren und sich selbst und seine Umwelt in einem neuen Licht zu sehen. Das geschieht auch dann, wenn man Seminare leitet oder andere coacht: Das Gegenüber spiegelt dabei auch immer wieder Themen, die einen selbst betreffen, und bietet so einen veränderten Blickwinkel auf die Lage.

Gleichzeitig sind die Seminare und Coaching-Sitzungen eine Möglichkeit für die Teilnehmer, auf eine für sie oft unkonventionelle und neue Art auf sich selbst und andere zu schauen. Die damit verbundenen Aha-Momente, die sich in den Kursen immer wieder ergeben, motivieren mich vor jedem Seminar. Den Teilnehmer*innen dabei helfen zu können, die Welt auf eine veränderte Weise wahrzunehmen, macht mir große Freude.

Werdegang:

  • 1992 geboren
  • 8 Jahre Besuch der Schule Schloss Salem am Bodensee
  • 2011–2012 Mitarbeit im Rettungsdienst beim DRK Bodensee-Oberschwaben, Ausbildung zum Rettungssanitäter
  • Master of Arts in Geschichte, Studium an der Albert-Ludwigs-Universität und der Sapienza Università di Roma
  • Seit 2013 selbstständig als StandUp-Comedian und Festredner
  • Seit 2018 Zusammenarbeit mit Andreas Zaiß

Zurück zum Team
Andreas Zaiß

Christophstraße 40
88662 Überlingen

USt.-ID: DE160331754


Telefon: +49 (0) 75 51 - 6 08 16
Email schreiben